Es sind schon schlechte Bedingungen in der Turnhalle der Realschule Rheinbach, die uns das Proben im Winter nicht leicht machen. Es ist bitter kalt und eine musikalische Ausbildung ist nur sehr unzureichend möglich. Von einer geheizten Halle kann nun wirklich nicht die Rede sein. Das wir trotzdem nicht den Spaß an unserem Hobby verlieren, haben wir unseren tollen, engagierten Musikern zu verdanken. Euch allen ein herzliches Dankeschön. Wir müssen uns Gedanken machen und nach Lösungen für die Zukunft suchen. Längerfristig brauchen wir einen beheizten Probenraum und nach wie vor auch eine geeignete Räumlichkeit um unseren Nachwuchs ohne aufgesetzte Wollmütze und Winterjacke auszubilden. Wer unser Hobby fördern möchte und sich unserem Problem mit einem geeigneten „Infrastruktur Sponsoring Projekt“ annehmen will, ist herzlichst zu einem Gespräch willkommen. Die Lösung dieser Problematik ist für den erfolgreichen Fortbestand unseres Vereins auf Dauer sicher von existentieller Bedeutung.

Danke für Euer Interesse an unserer Sache. Wir verstehen uns als ein „gutes Stück Rheinbach“ und würden es sehr gerne auch weiterhin bleiben.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.